Brusternährungsset

Das Brusternährungsset eignet sich hervorragend dazu, Babys während des Stillens zusätzliche Nahrung zu verabreichen. Es stärkt das einzigartige Band zwischen Mutter und Baby und motiviert beide, ein immer schöneres Stillerlebnis zu erreichen. Dies geschieht, indem das Baby während des Stillens an der Brust zusätzliche Milch mit dem Brusternährungsset bekommt.

Das Brusternährungsset fördert das Bonding

«Dank des Brusternährungssets kann ich wieder stillen! Das hat mich mental sehr aufgebaut. Ich sehe in dem Produkt eine Riesenchance für viele Frauen!» Christiane K.

Das Brusternährungsset wurde entwickelt, um das Saugverhalten des Babys zu trainieren und auch jenen Müttern das Stillen zu ermöglichen, die sonst nicht dazu in der Lage wären. Es bietet folgende Vorteile:

  • Es kann von Müttern eingesetzt werden, die zu wenig Milch haben oder glauben, zu wenig Milch zu haben
  • Durch direktes Saugen an der Brust stimuliert das Baby die Milchproduktion der Mutter
  • Es kann auch hilfreich sein, wenn zum Stillen zugefüttert werden muss
  • Es trainiert das richtige Saugverhalten des Babys, denn es muss ein Vakuum an der Brust erzeugen

Das Brusternährungsset besteht aus einem Behälter, der mit Muttermilch oder Ergänzungsnahrung gefüllt werden kann. Dieser Behälter wird der Mutter um den Hals gehängt. Die dünnen und flexiblen Schläuche werden entlang der Brustwarzen der Mutter befestigt, sodass zusätzliche Milch beim Saugen zufliesst.

Vorteile

Vorteile des Brusternährungssets

Mithilfe des Brusternährungssets kann dem Baby beim Stillen Ergänzungsnahrung zugefüttert werden.

Der Behälter wird auf den Brustkorb der Mutter gelegt.

Sehr dünne und flexible Schläuche werden dann entlang der Brustwarzen befestigt.

Das Set kann nach Gebrauch wiederverwendet werden, nachdem es der Gebrauchsanweisung entsprechend gereinigt wurde.

 

  • So können auch Mütter stillen, die sonst nicht dazu in der Lage wären
  • Das direkte Saugen an der Brust stimuliert die Milchbildung der Mutter
  • Schult das richtige Saugverhalten des Babys, da es ein Vakuum an der Brust erzeugen muss
  • Fördert die Einbindung der Eltern
  • Stärkt die einzigartige Beziehung zwischen Mutter und Baby
  • Hilft beim Stillen von adoptierten Babys
Literaturhinweise
Literaturhinweise

Niefert, M. & Seacat, J. Practical aspects of breast feeding the premature infant. Perin Neonatol 12, 24-30 (1988).

Nützliche Produkte
Nützliche Produkte
Downloads
Weitere Informationen
Weitere Informationen

Stillen von Babys mit besonderen Bedürfnissen

Mehr erfahren

Zusammensetzung der Muttermilch

Mehr erfahren