Muttermilchflaschen

Die Medela Muttermilchflaschen sind die perfekte Ergänzung zu Ihrem Stillerlebnis. Die Muttermilchflaschen lassen sich mit jeder Medela Milchpumpe und mit Calma kombinieren, so dass Sie Ihre Muttermilch in den Behälter abpumpen, sie dort aufbewahren und ihn dann zum Füttern Ihres Babys benutzen können. So geht nicht ein einziger Tropfen der wertvollen Muttermilch verloren und Sie brauchen weniger zu spülen.

Angemessene Aufbewahrung der Muttermilch

Viele Mütter möchten zusätzliche Milchflaschen griffbereit haben, um ihre steigende oder sich ändernde Muttermilchproduktion zu bewältigen. In den Muttermilchflaschen von Medela lässt sich die Muttermilch sicher und über einen längeren Zeitraum hinweg aufbewahren. Die Muttermilch kann unmittelbar in diese Milchflaschen abgepumpt und dort auch gelagert werden. Und Ihr Baby füttern Sie mit derselben Flasche. Die Milchflaschen sind aus sicherem Kunststoff gefertigt, um die vorteilhaften Eigenschaften der Muttermilch zu bewahren und eignen sich zum Aufbewahren der Muttermilch im Kühl- oder Gefrierschrank. Dank der bunten Millimeter-Markierungen können Sie problemlos die abgepumpte Menge bestimmen. Für die Milchflaschen werden auch Schraubdeckel mitgeliefert, damit bei der Aufbewahrung im Kühl- oder Gefrierschrank oder unterwegs nichts ausläuft.

Vorteile

Vorteile der Muttermilchflaschen von Medela

Die Milchflaschen von Medela sind bruchsicher und in zwei Ausführungen erhältlich: 150 ml-Flaschen im Dreierpack und 250 ml-Flaschen in Zweierpack. Sie passen zu jeder Milchpumpe und jedem Sauger von Medela.

Die Muttermilchflaschen von Medela sind BPA-frei, spülmaschinen- und auch mikrowellenfest.

  • Abgiessen einer Mindestmenge erforderlich – ein Behälter zum Abpumpen, Aufbewahren, Einfrieren und Füttern von Muttermilch
  • Einfache Reinigung
  • Spülmaschinen- und mikrowellenfest
  • Dauerhaft haltbar – keine Risse oder Splitter beim Herunterfallen
  • Sicheres Material für Sie und Ihr Baby
Nützliche Produkte
Nützliche Produkte
Downloads
Weitere Informationen
Weitere Informationen

Milchproduktion: zu wenig oder zu viel Milch

Mehr erfahren

Aufbewahren und Auftauen von Muttermilch

Mehr erfahren